Hky Eichhorn

 

In meinem abenteuerreichen und naturnahen Leben hatte ich viele interessante Begegnungen. Ureinwohner aus verschiedenen Kulturen, teilten mit mir ihr Wissen und vertieften mein Naturverständnis. Die Begegnung und langjährige Zusammenarbeit mit dem Ethnobotaniker, Anthropologen und Buchautoren Dr. Wolf-Dieter Storl (www.storl.de) habe ich als ein grosses Geschenk des Lebens empfunden.

Die Ausbildung zum systemischen Naturaufsteller stellt mir heute Techniken zur Verfügung, tiefe Verbindungen zu Pflanzen, Tieren und Landschaften zu knüpfen.

Ein wichtiger Teil meiner Tätigkeit entfaltet sich immer mehr in der schamanisch orientierten, intuitiven Heilarbeit. Unterstützt werde ich in dieser Arbeit von kraftvollen Helfern aus der Natur.

In meinen Kräuterwanderungen und Meditationen sehe ich mich berufen, Menschen zu begleiten und für die Natur zu begeistern.

Seit über 20 Jahren dient mir das Windhorn als Sprachrohr und Kommunikationsinstrument um mit der geistigen Dimension der Natur in Verbindung zu treten.

Ich biete seit über 15 Jahren den elementaren Windhornbaukurs an.

Den Thronbau sehe ich, wie den Windhornbau, als eine Möglichkeit der Schönheit im Leben Ausdruck zu verleihen.