Salamandra - Elementarer Windhornbau

Windhorn - Sprachrohr für Naturwesenheiten

Archaisch-bezaubernd in Schönheit und Klang

- Agava sisalana -

Es sind die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, mit denen wir uns bei der Entstehung des Windhorns verbinden. Der urige, getrocknete Blütenstamm der Agave dient uns als Rohling. Bei Einbruch der Dunkelheit brennen wir diesen am offenen Feuer aus. Es bedarf der Dunkelheit, um den Brennvorgang zu sehen und zu lenken. Mit Wasser wird der brennende Stamm immer wieder von außen gekühlt und am Ende des Brandes in der Erde erstickt. Es bedarf unserer ganzen Aufmerksamkeit, diesen Vorgang (das Spiel mit dem Feuer) erfolgreich durchzuführen.

Die weitere Fertigstellung des Instrumentes findet dann am nächsten Tag statt. 

Über 20 Jahre gehört der Agavenbau nun schon zu meinem Weg, das Wesenhafte der Natur und der Elemente zu erfahren. Seit etwa 15 Jahren begleite ich Menschen bei Selbstbaukursen.

 

Ich biete den Windhornbau auch für Klein- und Kleinstgruppen an. Anmeldung und Terminabsprache hier